Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2017/2018
Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2016/2017
Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2015/2016
Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2014/2015
Standort in Kirchhundem
Hauptstandort in Meggen
Verbindung der Standorte

Es war einmal eine Fee, die hatte sieben Freundinnen, mit denen sie jeden Tag draußen spielte. Ihre Eltern  sagten ihr immer wieder, bevor sie raus ging, dass sie nicht über den Bach gehen sollte. Sie sagte immer wieder: „Ich bin kein kleines Kind mehr!“,  und stürmte durch die Tür. Aber am nächsten Tag, an dem niemand bei ihr Zuhause war, rannte sie ohne Erlaubnis weg und fragte ihre Freundinnen: „Wollen wir mal über den Bach gehen?“ Alle stimmten zu und hüpften glücklich über den Bach, aber das bereuten sie später, denn auf einmal entdeckten sie ein dunkles Schloss. Sie klopften an, denn sie hatten ein Riesenhunger. Es kam eine sehr alte Hexe heraus. Sie  wollten schnell weg rennen,  doch die Hexe hielt sie fest. Die acht Freundinnen hatten sich aber einen Plan ausgedacht. Sie packten die Hexe als sie schlief und schleppten sie in einen Brunnen. Sie kam nicht mehr heraus und starb nach drei Tagen. Die Fee fragte ihre Eltern, ob sie das Schloss haben durfte. Diese sagten ‚Ja‘,  denn sie waren sehr nett. Ihre Freunde fragten auch und sie duften auch. Alle zogen ein und hatten von nun an riesigen Spaß. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. 

ILIYANA, 5f

Sekundarschule Hundem-Lenne

Hauptstandort Meggen

Auf'm Ohl 12a
57368 Lennestadt
Telefon: 02721 / 80104
FAX: 02721 / 84581
sekretariat-lenne@shl-schule.de

 

 

Standort Kirchhundem

An der Hauptschule 4
57399 Kirchhundem
Telefon: 02723 / 3315
FAX: 02723 / 2371
sekretariat-hundem@shl-schule.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok